NEWS


Nimac stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der LIGNA vor: 22. - 29. Mai 2017... (mehr)


Sosn Machinery stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der LIGNA vor: 22. - 29. Mai 2017... (mehr)


CadTresD stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der TEKTONICA vor: 03. - 06. Mai 2017... (mehr)


Besuchen Sie uns bald bei der EUROBOIS 2016 - Messegelände Eurexpo, 15.- 18. November 2016 ... (mehr)


StairDesigner


Treppenplanung nach Maß

StairDesigner


  1 - VORSTELLUNG VON STAIRDESIGNER
2 - HAUPTFUNKTIONEN VON STAIRDESIGNER
          - Hilfs- und Kontrollfunktion
          - Allgemeine Verzugsfunktion
          - S-förmige Treppen
          - Bolzentreppen
          - Krümmlinge
          - 1:1 Schablonen
          - DXF-Export
          - 3D-Funktion
3 - VERSIONEN
4 - DOWNLOADS





1 - VORSTELLUNG VON STAIRDESIGNER

-StairDesigner ist eine vielseitige Software zur Planung von geraden, gewendelten und verzogenen Treppen, die sowohl aus Holz als auch aus Marmor, Stein und Metall gefertigt werden können.
-StairDesigner macht die Treppenhauseingabe leicht. Seine Hilfs- und Kontrollfunktion überprüft die Parameter "Höhe", "Auftritt", "Schrittmaß" und die Konformität der Treppe.

StairDesigner: Berechnung, Planung, Fabrikation von verzogenen, Wendel-, Wangen- und Holmtreppen und Krümmlingen aus Holz, Metall, Stein, Marmor oder Beton.

- StairDesigner nutzt die allgemeine Verzugsfunktion (exklusiv bei BOOLE & PARTNERS) die mehrere klassische Theorien der Verzugsberechung vereint und an verschiedene Treppenarten angewandt werden kann: S-förmige Treppen, geknickte Verbindungen, Bolzentreppen, Krümmlinge und Rohbetontreppen, deren Verkleidung optimiert wird (Version StairDesigner-Pro_RB).
-StairDesigner berechnet alle Treppenteile: Tritt- und Setzstufen, Wangen, Holme, Laufplatten, Pfosten, Handläufe und Staketen, die in kleinem Maßstab oder in 1:1 Schablonen ausgedruckt oder im DXF-Format exportiert werden können.
-StairDesigner hat eine integrierte 3D-Funktion mit der Farben, Beschaffenheiten, Transparenzniveaus und verschiedene 3D-Ansichten dargestellt werden können.




2 - HAUPTFUNKTIONEN VON STAIRDESIGNER




Hilfs- und Kontrollfunktion:



StairDesigner kontrolliert folgende drei Parameter: Höhe, Auftritt und Schrittmaß, die in einem Wertebereich liegen müssen [Minimum - Maximum].

Wenn diese Werte in den angegebenen Bereichen liegen (nebenstehend: Standardwerte), zeigt StairDesigner einen grünen Punkt im OK-Button an.
Hilfs- und Kontrollfunktion

Allgemeine Verzugsfunktion

Allgemeine Verzugsfunktion:



Nachdem Sie die Treppenhausparameter bestätigt haben, berechnet StairDesigner den allgemeinen Verzug der Treppe. Standardmäßig verzieht StairDesigner alle Stufen. Sie können jedoch die Ausrichtung jeder Stufe bestimmen und sie verschieben. Der Verzug wird dann automatisch neu berechnet.


S-förmige Treppen:



Mit StairDesigner können Sie Treppen mit bis zu 7 aufeinanderfolgenden Läufen planen. Sie geben die Maße jedes Laufs, so wie den Winkel zum vorhergehenden Lauf an.

Außerdem können Sie mit StairDesigner festlegen, ob sich ein Lauf nach links oder rechts dreht. So planen Sie einfach S-förmige Treppen.
S-förmige Treppen


Bolzentreppen

Bolzentreppen:



Wenn die Treppe keine Wangen enthält, berechnet StairDesigner die Position der Staketen direkt auf den Stufen.

StairDesigner berücksichtigt den Abstand zu Vorder- und Hinterkanten der Stufen, so wie den maximalen Abstand zwischen zwei Staketen, damit sie gleichmäßig verteilt werden.

Krümmlinge:



StairDesigner kann aufeinanderfolgende Läufe mit Kreisbogenverbindungen verbinden und alle damit entstehende krumme Formen berechnen.

Diese StairDesigner-Funktion eignet sich perfekt um auf der Grundlage einer U-Form mit engem Treppenloch eine Freiwangentreppe zu entwerfen.
Krümmlinge

1:1 Schablonen:



StairDesigner druckt Schablonen (Maßstab 1:1) aller Treppenteile und passt sich mit der nötigen Seitenanzahl an jeden Drucker an.
1:1 Schablonen
Mit einem Rollendrucker kann die Wangenschablone in einem Stück ausgedruckt werden.

DXF-Export:



Mit StairDesigner kann eine gesamte Treppe im DXF-Format 3D_Face oder in mehreren Teilen (mit Zerspanungsdetails) im DXF-Format 2D exportiert werden.

Die 2D DXF-Funktion kann entweder alle Teile in einer Datei oder eine Datei pro Teil exportieren.
DXF-Export

3D-Funktion

3D-Funktion:



Die integrierte 3D-Funktion bietet mehrere vordefinierte Ansichten, so wie verschiedene Zoom- und Drehtools, mit denen sie eine Treppe dank des DXF-Exports 3D_Face in den meisten CAD-Softwares ansehen können.



3 - VERSIONEN


-
StairDesigner gibt es in verschiedenen Versionen, die immer umfassendere Funktionen bieten:

  - SD-Std

- SD-Pro


- SD-Pro_DXF



- SD-Pro_RB

:

:


:



:
Standard-Version, auf Ausgabe im A4-Format begrenzt.

Profi-Version mit Schablonen-Ausgabe im 1:1 Maßstab, die sich an jeden Drucker anpasst.

Zusätzlich zu den Profi-Funktionen können Fabrikationsdateien im DXF-Format und 3D_Face DXF-Dateien erzeugt werden.

Speziell für die Verkleidung von Betontreppen konzipierte Version, mit der zusätzlich zu den Pro_DXF-Funktionen auch Rohbetontreppen eingegeben werden können, deren Veränderungen anschließend optimiert werden.



4 - DOWNLOADS


StairDesigner-Handbuch im PDF-Format runterladen (3 Mo): StairDesigner-Handbuch
StairDesigner-Demoversion runterladen:                              hier klicken.



  Boole & Partners©2016, Alle Rechte vorbehalten.
Startseite | Kontakt | Sitemap | Anfahrtsplan | Rechtliche Informationen