NEWS


Nimac stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der LIGNA vor: 22. - 29. Mai 2017... (mehr)


Sosn Machinery stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der LIGNA vor: 22. - 29. Mai 2017... (mehr)


CadTresD stellt die Boole & Partners Produktpalette bei der TEKTONICA vor: 03. - 06. Mai 2017... (mehr)


Besuchen Sie uns bald bei der EUROBOIS 2016 - Messegelände Eurexpo, 15.- 18. November 2016 ... (mehr)


PolyBoard


Möbelplanung nach Maß

PolyBoard


  1 - VORSTELLUNG VON POLYBOARD
2 - HAUPTFUNKTIONEN VON POLYBOARD
          - 2D- und 3D-Ansicht
          - Verwaltung der Neigung und Vorsprünge
          - Zuschnittliste
          - Materialstile
          - Fabrikationsverfahren
          - Interaktive Änderungen
          - Zerspanung und Metallteile
          - Post-Prozessor
3 - VERSIONEN
4 - DOWNLOADS





1 - VORSTELLUNG VON POLYBOARD

- Polyboard ist eine interaktive Möbelplanungs-Software, die auf ein leistungsfähiges methodologisches Konzept (exklusiv bei BOOLE & PARTNERS) basiert.
- Polyboard verwaltet Möbel mit einer baumförmigen Struktur und dynamischen Listen für Materialstile und Fabrikationsverfahren mit denen ein Möbelstück in Echtzeit berechnet werden kann.

PolyBoard: Berechnung, Entwurf, Fabrikation von Möbeln, Schränken und Regalen nach Maß

-Nach jeder Ihrer Änderungen zeichnet PolyBoard Ihr Möbelstück in 2D und 3D und berechnet den Zuschnitt und die Zerspanung, je nach:
-
-

-



-
Maßen des Möbelkorpus mit Neigung und Vorsprüngen.
Struktur der inneren Trennteile (Trennwände und Einlegeböden), der Türen und Schubläden.
Fabrikationsverfahren: Seitenwand vorrangig an Decke, Decke vorrangig über Seitenwand, Gehrung, Rückwand einfach angebracht, genutet oder gefälzt, Spiel, Überlappung, Metallteile, Reihenlochbohrung (System 32), usw.
Materialstilen, Kanten und angegebenen Rahmen für jeden Teiltyp des Möbelstücks.
- In Polyboard können Sie Metallteile eingeben und parametrieren und ihre Bilanz und den Zerspanungsplan (Bohrungen und Nuten) für jedes Möbelteil ausdrucken.
- Polyboard bietet eine Post-Prozessor-Funktion, die sich an die meisten CNC-Maschinen anpasst.



2 - HAUPTFUNKTIONEN VON POLYBOARD




2D- und 3D-Ansicht:



PolyBoard zeigt drei verschiedene 2D-Ansichten an (vorne, oben, Seite), so wie eine 3D-Ansicht, die Farbe und Beschaffenheit der Materialien berücksichtigt.

Die in PolyBoard integrierte 3D-Funktion bietet mehrere vordefinierte Ansichten, so wie verschiedene Zoom- und Drehtools, mit denen sie eine beliebige 3D-Ansicht erzeugen können.

PolyBoard verfügt außerdem über die DXF-Funktion 3D_Face, die mit den meisten CAD-Softwares wie AutoCad, VectorWorks, oder KitchenDraw, usw. kompatibel ist.
2D- und 3D-Ansicht

Verwaltung der Neigungen und Vorsprünge

Verwaltung der Neigungen und Vorsprünge:



Mit PolyBoard können Sie ihre Möbel individuell anpassen:

-



-
-
Möbel mit bis zu drei verschiedenen Abschrägungen aus der Vorderansicht.
Nach hinten geneigte Möbel.
Möbel mit Vorsprüngen links, rechts oder hinten.


Zuschnittliste:



Der Zuschnitt der PolyBoard-Möbel wird in Echtzeit berechnet, wobei die verwendeten Materialien, eventuelle Überstände und Dicke der angeleimten Kanten berücksichtigt werden.

Die Zuschnitte werden im Format OptiCut und im Format "Text" exportiert, die mit den meisten Tabellenkalkulationen und Zuschnittoptimierungs- softwares kompatibel sind.
Zuschnittliste


Materialstile

Materialstile:



PolyBoard verwaltet eine dynamische Liste mit Materialstilen, die mit jedem Teiltyp ein anderes Material verknüpfen kann.

So genügt es, einen anderen Materialstil aus der Liste zu wählen, damit das Möbelstück sofort mit den neuen Materialien auf Ihrem Bildschirm erscheint.

Das gleiche Prinzip gilt auch für den Stil der Kanten.

Fabrikationsverfahren:



PolyBoard verwaltet eine dynamische Liste mit Fabrikationsverfahren, die die geometrischen und mechanischen Montagedetails des Möbelstücks definieren.

Ein Fabrikationsverfahren gibt an, ob die Rückwand einfach angebracht, genutet oder gefälzt wird und definiert die Werte der verschiedenen Einrückungen oder Überstände und die Metallteile, die für jeden Verbindungstyp verwendet werden.
Fabrikationsverfahren

Interaktive Änderungen

Interaktive Änderungen:



Wenn das Möbelstück fertig mit einem Materialstil und einem Fabrikationsverfahren entworfen ist, können Sie mit einem einfachen Doppelklick auf ein Teil dessen Position, Material oder Kanten verändern.

So können Sie auch mit einem Doppelklick auf eine Verbindung deren Metallteile ändern.

Zerspanung und Metallteile:



Die Fabrikationsverfahren verknüpfen jede Verbindungsart mit einer Metallverbindung und einer Position.

In den senkrechten Trennteile (Trenn- und Seitenwände) können Reihenlochbohrungen (System 32) ausgeführt werden.

PolyBoard verwaltet eine Bilanz der verwendeten Metallteile, so wie eine Zerspanungsplan für jedes Möbelteil.
Zerspanung und Metallteile

Post-Prozessor

Post-Prozessor:



Dank der Post-Prozessor-Funktion passt sich PolyBoard an die meisten CNC-Maschinen an.

PolyBoard erzeugt DXF-Formate (mit parametrierbaren Farben, Stricharten und Layernamen) für WoodWop MPR (Weeke), Xilog Plus XXL (SCM), BiesseWorks CID (Rover), usw.



3 - VERSIONEN


-
PolyBoard gibt es in verschiedenen Versionen, die immer umfassendere Funktionen bieten:

  - PLB-Std




- PLB-Pro



- PLB-Pro_PP
:




:



:
Standard-Version, druckt technische Pläne der Möbel (2D- und 3D-Ansichten), Zuschnittlisten und Bilanzen und exportiert die Zuschnitte im OptiCut- und ASCII (Text)-Format.

Zerspanungs-Version, ermöglicht Montageangaben (Metallteile und Verbindungen) und druckt Zerspanungspläne aller Teile.

Version mit Post-Prozessor-Funktion mit der die meisten CNC-Maschinen direkt gesteuert werden können.



4 - DOWNLOADS


PolyBoard 4 neuesten Features: PolyBoard neuesten feature
PolyBoard-Demoversion runterladen: hier klicken.



  Boole & Partners©2016, Alle Rechte vorbehalten.
Startseite | Kontakt | Sitemap | Anfahrtsplan | Rechtliche Informationen